top of page

Prof. Dr. Elke Schwinger

Professorin für Philosophie,Wissenschaftstheorie und Ethik

Freiberufliches CSR-Consulting
Fragen der Wirtschaftsethik, Politik und Philosophie

Fachliche und Akademische Spezialisierung 

CSR-Managerin (IHK Nürnberg)

Wirtschafts-Mediatorin (IMS Poing/ San Diego Mediation Center)

Qualitätsmanagerin (Assessorin EFQM)

Demokratiepädagogin (Bayer. Sem. f. Politik, Schulentwicklung.ch,..)

Design Thinking (DIZ Ingolstadt) 

Studium      Politikwissenschaften/ Philosophie/ Soziologie  (M.A. phil.)

Promotion   Politikwissenschaften (Dr. phil.)

Habilitation  Lehrbefugnis für Politische Theorie und Philosophie (Dr. phil. habil.)

Buchautorin

Angewandte Ethik und aktuelle Rechtsprechung (Lehrbuch, Oldenburg Vlg.)

Identität der Person (Königshausen & Neumann)

Der „Geist des Kapitalismus“ und die Zukunft der Arbeitsgesellschaft (Königshausen & Neumann)

Herausgeberschaft (mit eigenem Fachbeitrag)

Inter- u. Transdisziplinarität als Herausforderung akademischer Bildung (mit C. Schier, Transcript Vlg.)

Das Anthropozän im Diskurs der Fachdisziplinen (metropolis Vlg.)

Lehrerfahrung

Über 25 Jahre akademische Lehrerfahrung an Universität und Hochschule (Fachlehre/ Interdisz. Lehre)

2019 Bundesdeutscher Lehrpreis "Genius Loci" mit dem BMBF-Projekt "Der Coburger Weg"

Zahlreiche Lehraufträge an Fachschulen, Gymnasien, Akademien; Moderation: Fachtagungen, Workshop, "Philosophisches Café" ...

Vortragsphoto.jpg

CSR/ NACHHALTGKEIT: 
FACHKENNTNISSE - KOMPETENZEN - ENGAGEMENT 

IN AUSWAHL

QUALIFIKATION

  • Habilitierte und promovierte Politikwissenschaftlerin und Philosophin (LMU München)

  • Zertifizierte „CSR-Managerin“ (IHK-Nürnberg 2018)

  • Langjährige Lehrerfahrung als Professorin für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Ethik

  • Leitung trans- und interdisziplinär ausgerichteter Konferenzen, Tagungen, Projektseminare und Zukunftswerkstätten für Bachelor- und Masterstudierende

  • Themenfelder der Lehre: Corporate Social Responsibility, Wirtschaftsethik, Zukunftsfähige Stadtentwicklung, Nachhaltigkeitsförderung und-management u.v.m.

 
 

 

PUBLIKATIONEN  (Auswahl CSR)

  • Herausgabe des Sammelbandes „Das Anthropozän im Diskurs der Fachdisziplinen“, metropolis Verlag, Marburg 2019

  • Fachaufsatz "Das „Anthropozän: Zwischen wissenschaftlicher Diagnose und normativer Deutung im Dienste politischer Strategien“, metropolis Verlag, Marburg 2019 

  • Fachaufsatz „Eine wissenschaftliche Institution gelebter Inter- und Transdisziplinarität“ S.42ff in: Hoffmann, M./ Löffl, J. (u.a.eds.) ZukunftsDesign“ Göttingen 2016

  • Fachaufsatz: „Vom Zusammenhang von Lebensqualität und Wirtschaftsbürgerethik – Welche Rolle spielen Konsumenten in einer marktwirtschaftlich dominierten Weltgesellschaft?" in: Krahl, J. (u.a.eds.) „Qualitäten“ Göttingen 2015

  • Herausgabe (mit C. Schier) des Sammelbandes „Inter- und Transdisziplinarität als Herausforderung akademischer Bildung“ transcript Verlag, Bielefeldt 2014

  • Fachaufsatz „Transdisziplinäre Bildung:
    Von der Schwierigkeit, Nachhaltigkeit zu lehren und zu leben“ Bielefeldt 2014

HOCHSCHULÄMTER UND FÜHRUNGSAUFGABEN

  • Leiterin eines inter- und transdisziplinär orientierten Instituts der Hochschule mit fachübergreifenden Lehr- und Studienangeboten (Wissenschafts- und Kulturzentrum) 2013- 2017

  • Stellvertretende Leitung WiKu 2019-2021

  • Qualitätsmanagement für das WiKu 2016-2021

 

  • Stv. Frauenbeauftragte der Hochschule 2015-2019

  • Konfliktmanagerin der Hochschule 2017-2021

  • Transdisziplinäre Kooperation mit dem Coburger Netzwerk „Lange Nacht der Nachhaltigkeit“

 

  • Kooperation mit der Kommune Coburg und mit dem Klimaschutzbeauftragten der Stadt Coburg

  • Kooperation mit VertreterInnen der Coburger Bewegung "Fridays for Future"

  • Förderung der studentischen Initiative „Footprint“ an der Hochschule Coburg 

  • Forschungsprojekt  2019/2020/2021 zum Thema „Zukunftsfähige Hochschule durch BNE“

ES-06.png
PRESSE:
Bildschirmfoto%202021-02-22%20um%2008.12
Profin_Schwinger neu 2_0379.jpg

 PORTRAIT       als Hochschulprofessorin (Für Smartphoneansicht: Klick auf obige Zeitschriftenseite: Zs DIVERSITY öffnet sich, siehe S. 50/51)

 TAGUNG          Interdisz. Wissenschaftsdiskurs zur Nachhaltigkeit  https://www.studieren-in-coburg.de/im-zeitalter-des-menschen

-  VORTRAG       Bayer. Hochschultage  https://www.hs-coburg.de/news-detailseite/nachhaltigkeit-entwicklungen-in-forschung-und-lehre.html   

-  LEHRE        Stud. Zukunftswerkstatt  https://www.infranken.de/lk/coburg/wie-sieht-coburg-im-jahr-2055-aus-art-3409803

-   PHILO CAFÈ Philosophisches Café seit 12/2021  Philosophisches Café in Prien findet neue Heimat: Das ist geplant (ovb-online.de)

WISSENSCHAFTLICHER WERDEGANG

STUDIUM  - M.A. phil. - Promotion - Habilitation  

  • Phillipps-Universität Marburg a.L

  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • Ludwig-Maximilians-Universität München

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

  •  Nachhaltigkeit in Theorie und Praxis (BNE) 

  •  Wirtschafts- und Unternehmensethik (CSR)

  •  Rechtsphilosophie, Demokratietheorie

  •  Diversity- und Gleichstellungsmanagement 

  •  Berufsethik: Politik, Soziale Berufe,  Medizin,Technik

  •  Aktuelle gesellschaftspolitische Diskurse   in Fachwissenschaften und medialer  Öffentlichkeit

MONOGRAPHIEN

"Identität der Person - Sozialphilosophische Studien zu Kierkegaard- Autorenschaft Adorno und Habermas" königshausen & neumann, Würzburg/1991 (Dissertation) 

"Angewandte Ethik – Naturrecht, Menschenrechte“ Oldenbourg Vlg., München 2001 (Lehrbuch) 


“Der ‚Geist des Kapitalismus‘ und die Zukunft der Arbeitsgesellschaft” königshausen & neumann Würzburg/2005 (Habilitationsschrift)

HERAUSGEBERSCHAFT

„Interdisziplinarität und Transdisziplinarität als Herausforderung akademischer Bildung“ (Tagungsband), Schier, C./ Schwinger, E. (eds.)

 transcript/ Bielefeldt 2014

„Das Anthropozän im Diskurs der Fachdisziplinen“ (Tagungsband) Schwinger, E. (ed.) Metropolis Verlag/ Marburg 2019

Lumii_20210131_120925083_edited_edited.j

AKADEMISCHE KARRIERE

WM  Wissenschaftliche Mitarbeiterin LMU München

LfbA Lehrbeauftragte für besondere Aufgaben

C1    Position Universität der Bundeswehr München

W2    Position Professorin für Philosohie,

         Wissenschafts-theorie und Ethik  an der

         Hochschule Coburg  (BMBF-Projekt bis 2021) 

MITGLIED IN WISSENSCHAFTLICHEN VEREINIGUNGEN

Societas Ethica 

               Europ. Forschungsgesellschaft für Ethik

DVPW     Deut. Vereinigung für Politikwissenschaften

MKE        Kompetenzzentrum Ethik Uni München

VORTRÄGE

Vorträge auf internationalen und nationalen wissenschaftlichen Konferenzen, Tagungen und Workshops

Zu Themenfeldern der Wirtschaftsethik, Corporate Social Responsibility, Förderung Nachhaltiger Entwicklung, Berufs-Ethik, Demokratietheorie, Menschenrechtsdiskussionen, Rechtsprechung und Naturrecht, Politische Theorie,

Modelle und Zukunft der Europäischen Vereinigung ...

 

WISSENSCHAFT:
bottom of page